Gratulation an Vinzent Müller zur bestandenen Skilehrerprüfung Grundstufe und an Kathrin Reich zum DSV-Trainer C Ski-Alpin Leistungssport

Vom Haus Tirol bieten sich im Sommer viele Möglichkeiten zum Wandern: Thaneller, Hönig, Bleispitze, Galtjoch, Namloser Wetterspitze, Alpkopf...

Das 4. Rennen des Schöffel-Kids-Cup fand auch heuer wieder als Slalom in Jungholz statt. Heuer gab es Sonne pur und frühlingshafte Temperaturen. So kamen besonders viele Zuschauer, um das Rennen zu verfolgen. Insgesamt gingen 158 Rennläufer an den Start. Die DJK Leitershofen (DJK) stellte mit sechs Tagessiegern wiederum die erfolgreichste Mannschaft. Viele Podestplätze wurden wieder von Startern eingenommen, die auch in den Rennen zuvor schon auf dem Treppchen standen. Bei einem Slalom kommt es aber auch zu einigen Ausfällen im Stangenwald.

Das 3. Rennen des Schöffel-Kids-Cup fand am 3. Februar bei dichtem Schneefall an den Spieserliften in Unterjoch statt. Die DJK Leitershofen stellte wiederum die erfolgreichste Mannschaft. Bei den Kindern U8 gewann Carla Donata Flach. Bei den Kindern U8 gewann Alexander Bischof sein drittes Rennen in Folge.

Das wichtigste ist, dass Gott sei Dank niemand schwer verletzt wurde.Grundsätzlich finden alle Skikurse innerhalb der gesicherten Pisten statt. So auch das Abschlussrennen, das unterhalb des Verbindungswegs zum Rastkopf, also im unteren, flachen Teil der Piste am Thanellerkarlift, am 3. Februar stattfand.

Der Start in die Rennsaison des Schöffel Kids Cup (SKC), mit insgesamt fünf Rennen der mittelschwäbischen Nachwuchsrennläufer, fand in Grasgehren statt. Dabei konnte die DJK-Leitershofen insgesamt 8 erste Plätze einfahren. Beim zweiten Rennen in Ehrwald konnten die tollen Leistungen mit 7 ersten Plätzen bestätigt werden.  Aber es wurden auch viele gute weitere Platzierungen bei den beiden Rennen eingefahren, die den Ergebnislisten hier auf der Homepage zu entnehmen sind. Alle „Kids“ die an den Start gehen sind, wie ihre Trainer motiviert, und wenn es auch nicht zum „Stockerl“ gereicht hat, so verdienen alle sportlichen Respekt und Anerkennung. Nicht unerwähnt sollen auch die Platzierungen beim 1. Rennen des ASV-Ziener Cups bleiben.

Am 15. und 16. Dezember bereiteten sich die Skilehrer der DJK Leitershofen auf die kommenden Skikurse -den Intensivkurs, den großen Skikurs und den Faschingsintensivkurs vor.

Treffpunkt: Parkplatz an der Leitershofer Alm

Die DJK Leitershofen organisiert alljährlich zum Saisonauftakt eine Skibörse. Am Samstag, den 6. Oktober ab 10 Uhr können Interessierte bei der DJK-Geschäftsstelle/BKS in Leitershofen am Kirchberg alles rund um den Wintersport verkaufen.

Anlässlich des 40-jährigen Gründungsjubiläums der DJK Leitershofen feierten wir bei strahlendem Sonnenschein eine Bergmesse auf dem Almkopf in Berwang. Auf einer Lichtung unterhalb des Gipfels empfing uns das eigens aufgestellte Kreuz, das von Kindern gefertigt wurde. Passend zu unserem Verein sind die Bretter durcheinander angebracht, man könne sie aber auch in eine Richtung ausrichten, so Pfarrer Ratzinger in seiner Predigt.

Die neue JuPo ist per Post auf dem Weg zu allen Mitgliedern. Wer sie online oder vorab anschauen möchte: JuPo 2018-1.

Wer sie in den nächsten Tagen nicht per Post erhält sollte bitte seine Daten überprüfen. Diese sind über die Homepage im Bereich Mitgliederverwaltung mit eurem Login einzusehen.