Skibörse am Samstag den 08. Oktober ab 10:00 Uhr am Kirchberg in Leitershofen

Skigymnastik ab 06. Oktober wieder in der Oswald-Merk-Halle in Leitershofen

BKS Winterssportservice öffnet wieder ab 06. Oktober

informiert Euch über den Kalender auf der Homepage

Gemeinsam feiern wir mit Weihnachten die Geburt des kleinen Jesus. Doch auch wenn die Herkunft und der Grund für das Fest das gleiche ist, so ist die Feierlichkeit in den Familien etwas ganz persönliches und intimes.

Am Wochenende ging es wieder Rund in Leitershofen. Passendes Skischuhe für die kommende Skisaison auf der DJK Skibörse und leckere Schupfnudeln mit Sauerkraut und Speck auf dem Stadtberger Herbstfest. Die DJK Leitershofen ist mit der Skibörse in die neue Skisaison gestartet.

... obwohl noch vieles unklar ist, unter welchen zusätzlichen Maßnahmen ein organisierter Skiunterricht in der kommenden Saison stattfinden kann. Aber eines ist ganz klar. Wir alle können es kaum erwarten, wieder mit Euch zusammen den Wintersport erleben zu können.

Aufgrund der Vorgaben und Regeln aus dem aktuell geltenden Infektionsschutzgesetz, können wir keine Trainingsangebote bis Ende Januar anbieten. Alle Termine im Kalender sind somit bis ende Januar abgesagt.

Mit dem heutigen Tag endet ein sehr außergewöhnliches Jahr. Aber ist denn im Rückblick auf die Jahre nicht jedes Jahr außergewöhnlich? Was bedeutet denn das dann, wenn jedes Jahr außergewöhnlich ist?

Leider lässt die aktuelle Situation keine Lockerung für die anstehenden Sportveranstaltungen zu. Wir müssen alle Sportveranstaltungen bis zum 10. Januar leider absagen.

         „Das Volk, das im Dunkeln lebt, sieht nun ein helles Licht“                       

                     am 23.12.2020

                     um 18.00 Uhr

                     am Parkplatz Herrgottsberg

          feiert Pfarrer Huber mit uns eine Adventsandacht.

Auch wenn wir schon befürchtet haben, dass es nach dem November so weitergeht, haben wir doch alle gehofft, dass die Anstrengungen im November genügen, um im Dezember wieder mehr gemeinsame Aktivitäten erleben zu können. 

Auch nach 2 Wochen “Lockdown light” sind in der Stadt als auch im Landkreis Augsburg die Infektionszahlen sehr hoch. Reduzierung von Kontakten, Vorsicht und Rücksicht im öffentlichen Bereich sind weiterhin wichtige Maßnahmen um das Infektionsgeschehen zu verlangsamen und zu reduzieren.

Liebe Mitglieder,

die aktuellen Entwicklungen des Infektionsgeschehen zwingen uns alle zum Handeln. Sportvereine sind aufgefordert den Sportbetrieb im November einzustellen, um damit beizutragen, Kontaktsituationen zu minimieren. (Quelle: BLSV)