Corona Update:
Kinder-, Jugend- und Fitness-Trainings finden wieder statt.

Eine Teilnahme am Training ist ausschließlich nach Anmeldung über die Vereinslogistik möglich. Bitte beachtet Zeiten und Informationen im jeweiligen Termin.

Die aktuell gültigen Maßnahmen findet ihr hier.

Liebe Familien,

die aktuelle Situation stellt uns alle vor große Herausforderungen, die wir nur gemeinschaftlich stemmen können. Vorher unvorstellbare Maßnahmen waren notwendig und angemessen, um unsere Gesundheit zu schützen.

Alles, was bisher unternommenen wurde, zeigt Wirkung, sodass Schritt für Schritt der Weg in die Normalität aufgenommen werden kann. Wichtig dabei ist, dass die Rückkehr in die Normalität nicht hastig oder eilig, sondern kontrolliert und strukturiert abläuft. Dazu sind Regelungen notwendig, um den Erfolg zu sichern.

 

Was heißt das nun konkret für die DJK Leitershofen e.V.?  Ab dem 11.05.2020 haben wir den Sportbetrieb unter Berücksichtigung bestimmter Maßnahmen wieder gestartet.

Wir haben hierzu die Veröffentlichungen des Bayerischen Landessportverbands und den zugehörigen Fachverbänden herangezogen und durch Empfehlungen aus den Fachverbänden erweitert. 

Die notwendigen Maßnahmen sind:

  • Die Durchführung der Sporteinheit kann nur im Freien erfolgen.
  • Individualsportarten ohne Körperkontakt wie, Joggen, Mountainbiken, Nordic Walking o.ä.
  • Ausübung allein oder in kleinen Gruppen von bis zu 5 Personen (4 Teilnehmer ,1 Übungsleiter).
  • Durchführung der Sporteinheit muss kontaktfrei und unter Berücksichtigung des Abstandsgebotes von 1,5 m erfolgen. Aufgrund der Bewegung beim Sport ist der Abstand großzügig zu bemessen. 
  • Die Umkleidekabinen und die Duschen können dürfen nicht benutzt werden.
  • Teilnehmer sollen selbständig anreisen und Fahrgemeinschaften vermeiden.
  • Gemeinsam genutzte Sportgeräte sind vor und nach dem Gebrauch zu desinfizieren. 
  • Allgemeine Hygieneregeln sind zu beachten.
  • Angehörige von Risikogruppen sind besonders zu schützen. 

 

Über die jeweiligen Trainer und Übungsleiter bekommt Ihr zu den einzelnen Maßnahmen noch detaillierte Information. Sie werden diese dann auch mit den Teilnehmern besprechen und auf die Umsetzung achten. 

Welche Sportveranstaltungen angeboten werden, findet Ihr auf unserer Homepage in unserem Kalender. Schrittweise werden wir mehr und mehr Angebote zur Verfügung stellen. Wichtig ist, dass Ihr nur mit einer gültigen Online-Anmeldung an einer Sportstunde teilnehmen könnt. Nur so können wir für ausreichend viele Gruppen zur Verfügung stehen, um pro Gruppe nicht mehr als 5 Personen zu haben.

Es dürfen nur Teilnehmer zur Sportstunde kommen, die weder selbst noch deren Familie in Kontakt zu einer infizierten Person stehen. Seit dem letzten Kontakt mit einer infizierten Person müssen 14 Tage vergangen sein, und weder der Teilnehmer selbst noch die Familie dürfen Krankheitssymptome aufweisen.

Zudem besteht für uns eine besondere Dokumentationspflicht. Diese umfasst die Teilnahme, Krankheitsmeldungen und besondere Ereignisse während der Sportstunde.

Während der Sportstunde kann ein Kontakt nicht komplett ausgeschlossen und vermieden werden. Mit den oben beschriebenen Maßnahmen werden wir das Infektionsrisiko minimieren aber nicht gänzlich vermeiden können.

Gesundheit ist für uns das Allerwichtigste. Deshalb bitten um Eure volle Unterstützung dieser Maßnahmen und Einhaltung der Bedingungen auf dem Weg zur Normalität. 

Bitte denkt auch daran, dass ein verantwortungsvolles Verhalten unter Berücksichtigung der allgemeinen Hygienehinweise auch außerhalb der Sportstunden wichtig ist, um ein Infektionsrisiko für alle minimal zu halten.

 

Passt weiterhin gut auf Euch auf.

Wir freuen uns auf Euch!

 

Mit freundlichen Grüßen

Sebastian Kaderk