Die Vereinsaktivitäten werden entsprechend den Möglichkeiten und Vorgaben wieder aufgenommen. Die Informationen dazu werden auf der Homepage aktualisiert.

 

 Mit ordnungsgemäßem Hygienekonzept konnte unsere diesjährige Jahreshauptversammlung im Bürgersaal in Stadtbergen trotz Corona-Pandemie stattfinden.

 

Unser geistlicher Beirat Petra Kaiser brachte uns in den einleitenden Worten allerdings gleich auf andere Gedanken. Anlässlich der aktuell stattfinden Fußball Europameisterschaft hörten wir eine Geschichte über Jesus bei einem Fußballspiel. Er bejubelte nicht nur eine der beiden Mannschaften, sondern jeden einzelnen Menschen, unabhängig von Religion, Herkunft und Einstellung. Und genau das spiegelt auch unseren Verein wider, der Mensch allein zählt. Die Berichte von unserem Vorstand, den Sportwarten und der Jugendleitung fielen - wie leider auch unsere Wintersaison - kurz aus. Trotzdem konnten sie von einigen spannenden Themen berichten, wie etwa die nur leicht rückläufigen Mitgliederzahlen, einem Corona-konformen Sonder-Ski-Training, sowie von einer erfolgreichen Jugend Versammlung mit großen Plänen für die nächste Saison.

 

Der Kassenbericht wurde von Michaela Bernhard ausführlich und korrekt wie immer vorgetragen. Anschließend wurde die Kasse und die Vorstandschaft entlastet.

Das Waldkindergarten-Team hatte etwas besonderes vorbereitet. Wir konnten durch ein wunderbares Video an einem Ausflug nach Burgwalden teilhaben. 

Das anschließende Grillen musste leider bereits zum zweiten Mal ausfallen und so konnten wir den Abend nicht bei leckeren Steaks und gemütlichen Gesprächen ausklingen lassen. Für das nächste Jahr drücken wir alle ganz fest die Daumen, dass wir unsere Hauptversammlung wieder in gewohnter Weise mit zahlreichen Mitgliedern durchführen können.