Achtung:

seit dem 24.11. gilt für den Sportbetrieb die 2G+ Regel, ausgenommen sind Kinder bis zum 6. Geburtstag und Schülerinnen und Schüler (12-17 Jahre), die regelmäßigen Testungen im Schuluntericht unterliegen.

Zur Teilnahme an den Trainings ist bis auf weiteres die Anmeldung über die Vereinshomepage nicht mehr zwingend nötig, jedoch sind die entsprechenden Nachweise mitzubringen.

 

unter Einhaltung der aktuellen Corona-Regelung trafen sich am 24.11. die Skilehrer und die Leitung der DSV-Skischule der DJK-Leitershofen zu einem Kickoff. Dieser diente in den vergangenen Jahren immer der Einstimmung auf die kommende Wintersaison.

Wir können zwar nicht in die Glaskugel schauen und die Entwicklungen des 2. Coronawinters absehen, wollen doch aber vorbereitet sein. Denn unser Ziel ist es wieder gemeinsames Skifahren zu ermöglichen, Naturerlebnis und positive Gefühle zu vermitteln. Dazu wurden Hygienepläne besprochen und Optionen diskutiert. Denn es gilt, die dann zum Zeitpunkt der Skikurse vorherrschenden Regelungen sowohl für Deutschland als auch für Berwang, unser österreichisches Domizil, strikt zu erfüllen. Dazu ist ein hohes Maß an Flexibilität von Seiten der Skilehrer aber auch der Kursteilnehmenden erforderlich. Oberste Priorität hat die Sicherheit aller Beteiligten, die sich sicher fühlen sollen. Am Ende eines faszinierenden Wintertages und des Skifahrens in der freien Natur sollen die notwendigen Einschränkungen, durch die Sicherheitsmaßnahmen, gegenüber den positiven Erlebnissen in den Hintergrund treten.