Aufgrund der aktuellen Situation findet bis auf weiteres kein Training mehr statt, dies betrifft auch die Betreuungsangebote, wie die Waldgruppen und den Waldkindergarten

Der Veranstaltungskalender ist in Überarbeitung

Gratulation den Vereinsmeistern Kathrin Reich und Jonas Kaiser

Optimale Bedingungen in Ehrwald - Optimale Mannschaftsleistung

Das 2. Rennen des Schöffel-Kids-Cup fand bei herrlichem Winterwetter und optimalen Pistenbedingungen am Wettersteinlift in Ehrwald, Tirol, statt.

Die Kurssetzer vom ausrichtenden SC Landsberg setzten zwei flüssige Riesenslalom-Läufe für die über 130 jungen Rennläufer. Die DJK Leitershofen konnte ein optimales Mannschaftsergebnis mit 125 Punkten einfahren. Dazu werden die 5 besten Platzierungen der Mannschaft gewertet. Die Leitershofer konnten sogar insgesamt 6 Sieger in den Altersklassen von U6 bis U 21 vorweisen. Aber auch die anderen Vereine aus dem Landkreis waren erfolgreich. In der Klasse U6 gewann Alexander Bischof von der DJK Leitershofen. Bei den unter 8-jährigen gewann, wie schon beim letzten Rennen, Maja Dieterich vor Amelie Markgraf, (beide SC Königsbrunn). Bei den Buben U8 war das Podest komplett von der DJK Leitershofen belegt: Dominik Bischof gewann vor Levi Eichele und Emil Mayer. Das gleiche Bild zeigt sich bei den Mädchen U10. Hier gewann Franka-Alina Kühnemann vor Anna Sailer und Leni Galogaza (alle DJK).  Bei den Kindern U10m wurde Nico Wollenberg Erster und Tim Hümpfner Dritter (beide DJK). Bei den Kindern U12w war der SC Königsbrunn mit Somma Dieterich und Angelina Markgraf  mit den Plätzen 1 und 2 erfolgreich. Philipp Berger (DJK) und Fabian Kuchenbaur (SC) erreichten in der Klasse U12 einen 2. und 3. Platz. Bei den Schülerinnen U14 gewann Lea-Sofie Oppenländer (SC), bei den Schülern U14 war Vincent Anthuber (DJK) vor Jakob Maurer und Moritz Stahl (DJK) erfolgreich. Bei den Schülern U16 weiblich erreichte Lea Marie Wieland (TSV Gersthofen) vor Ida Sailer (DJK) als Tagesschnellste den ersten Platz. Tagesschnellster wurde Rene Gah vom TSV Schwaben Augsburg (U18), Katja Zimmermann (DJK) wurde bei den Damen Zweite. Bei der Jugend U21 wurde Katrin Reich Zweite vor Sara Schreier (beide DJK). Den ersten Platz fuhr Vinzent Müller (DJK) ein. Nach zwei Rennen haben sich schon einige Favoriten auf den Gesamtsieg herauskristallisiert.