Aufgrund der aktuellen Situation findet bis auf weiteres kein Training mehr statt, dies betrifft auch die Betreuungsangebote, wie die Waldgruppen und den Waldkindergarten

Der Veranstaltungskalender ist in Überarbeitung

Gratulation den Vereinsmeistern Kathrin Reich und Jonas Kaiser

Bei strahlender Frühjahrssonne wurde Ende März die Vereinsmeisterschaft der DJK Leitershofen durchgeführt.

In Leitershofen fand die Gesamtsiegerehrung des Schöffel-Kids-Cup als Abschluss der Skirennsaison statt. Diesen Winter konnten statt der ausgeschriebenen fünf, nur vier Rennen durchgeführt werden.

DJK stellt erneut die größte Mannschaft und das sehr erfolgreich!

Kathrin Reich ist Landkreismeisterin, Ida Sailer Vizemeisterin, Damen I und Damen II werden 1. und 2., Herren I und Herren II werden 2. und 3.

„Die Allgäuer Sonne lacht aus den Gesichtern der Teilnehmer“

- stellte DJK-Pfarrer Ratzinger beim Abschlussgottesdienst der FICEP fest. Denn durchwegs hatten die Teilnehmer nach zwei sonnigen Tagen Farbe angenommen, von leichter Bräune bis Feuerrot.

Die Leitershofer Firma Erhardt+Leimer spendiert neue Startnummern für das DJK Leitershofen Skiteam

Bei Kaiser-Wetter haben sich die Skilehrer auf die neue Saison vorbereitet.

Frage: Kann ich mal an einem Training teilnehmen und in das Thema Rennlauf reinschnuppern?
Antwort: Das ist kein Problem, natürlich dürft ihr gerne in unsere Trainings reinschnuppern, um auszuprobieren, ob euch der Skirennlauf Spaß macht.

Frage: Wann und wo trainiert die Rennmannschaft?
Antwort: In der Vorbereitungssaison von Oktober bis Dezember trainieren wir hauptsächlich im Pitztal auf dem Gletscher, während der Saison trainieren wir in Berwang bei diversen Skilagern wie z.B. Neujahrslager, Faschingslager und Osterlager.

Frage: Wie komme ich in die Rennmannschaft bei der DJK?
Antwort: Das ist eigentlich ganz einfach. Du nimmst an einem der Skitrainings teil, und die Trainer beurteilen, ob dein Können ausreicht, um an einem Skirennen wie z.B. dem Schöffel-Kids-Cup teilnehmen zu können.

Frage: Wo finde ich die Termine für ein solches Skirennen?
Antwort: Ganz einfach auf unserer Homepage unter  Kalender / Ausschreibungen / Anmeldungen findet Ihr alle Termine der Skirennen.

Frage: Wie läuft die Anmeldung zu einem Skirennen ab?
Antwort: Ihr meldet Euch online in unserem Kalender für ein solches Skirennen an. Bitte beachtet, dass der Anmeldeschluss schon immer am Montag für das darauffolgende Wochenende ist. Die Anmeldung ist verbindlich und kann nicht mehr geändert werden.

Frage: Wie läuft so ein Skirennen denn eigentlich ab?
Antwort: Ihr bekommt im Laufe der Woche (meistens Mittwoch) eine E-Mail des Trainers, der die Organisation für das Rennen managt, wann und wo man sich trifft und eine Fahreinteilung, wie wir auf das Rennen kommen (hier sind auch immer die Eltern gefragt, die unsere Trainer mit Fahrdiensten unterstützen).
Am Tag des Skirennens trifft man sich am vereinbarten Treffpunkt, wo nun die Startnummern von den Trainern ausgegeben werden. Nun geht’s zum Start des Skirennens, dort werden die Rucksäcke deponiert und anschließend wird die Rennstrecke mit dem Trainer besichtigt, um im Stangenwald die richtige Linie zu finden. Es wird in verschiedenen Altersklassen gestartet, pro Altersklasse sind 2 Jahrgänge zusammengefasst. Die Jüngsten starten zuerst, dann stürzen sich die „Alten Hasen“ die Rennstrecke hinunter. Abgerundet wird ein solches Skirennen durch eine Siegerehrung, hier gibt es Urkunden und Pokale.

Frage: Können wir Eltern unsere Kinder zu einem Training begleiten?
Antwort: Gerade am Anfang ist es hilfreich, dass die Kinder ihre Eltern als organisatorische Stütze bei sich haben. Im Pitztal sind genug Übernachtungsplätze vorhanden und die Eltern haben somit auch die Möglichkeit, mit einem unserer „Guides“ Ski zu fahren. In Berwang ist es mit der Übernachtung jedoch schwieriger, da wir im Haus Tirol nur eine begrenzte Anzahl an Übernachtungsplätzen haben. Wenn ihr Kind schon sehr selbständig ist, kann es auch ohne Eltern mitfahren.

Falls es noch weitere Fragen gibt, stehen wir Trainer zur Beantwortung zur Verfügung.

Bernhart Sebastian
1981
Ausbildung: DSV-Instructor; C-Trainer Leistungssport
Kontakt: +49-171-1744108

Kaiser Jonas
1995
Ausbildung: DSV-Instructor; C-Trainer Leistungssport
Kontakt:+49-176-55118102

Hutter Michael
1992
Ausbildung: DSV-Instructor; DSV-Skilehrer
Kontakt: +49-1523-4201045

Reich Kathrin
1997
Ausbildung: C-Trainer Leistungssport

Mit über 60 Startern stellten wir bei der diesjährigen Landreismeisterschaft am Unterjoch (wieder einmal) die stärkste Mannschaft.

Landkreismeister

Damen & Herren: Kathrin Reich & Sebastian Kaderk

 Am Samstag fand das dritte von fünf Rennen des Schöffel Kids Cup statt. Die beiden von Kurssetzer Sebastian Bernhart flüssig gesteckten Riesenslalomläufe und gleichbleibend gute Pistenbedingungen waren Basis für ein spannendes Rennen, obwohl sich das Wetter von Sonnenschein zu dichtem Schneefall wandelte.